meister und margarita. ein literarisches panoptikum | 26.03.2017

meister und margarita. ein literarisches panoptikum
eine veranstaltung der lyriklabor e.v.

der teufel sucht moskau heim, ein bürokratisches und totalitäres moskau. mit seinem gefolge führt er die habgier der Einwohner vor, straft unbarmherzig und mit bissigem humor. durch das lustig-schaurige chaos streifen zwei menschen auf der suche nach dem richtigen leben im falschen: der meister und margarita.

michail bulgakows roman „meister und margarita“ ist eine scharfe satire auf ein totalitäres regime und zugleich eine parabel von schuld und vergebung. geschrieben in den zwanziger und dreißiger jahren, wurde der Roman erst 1966 veröffentlicht und hat seitdem den status eines kultbuchs nicht verloren.

das lyriklabor bringt den meister an den Rhein. mainz wird moskau, wohnungen, lokale und geschäftsräume rund um die augustinerstraße verwandeln sich in die handlungsorte des romans. schönschräg wird ein handlungsort sein. ausgestattet mit karte und reisepass kann der besucher sich frei bewegen und an den verschiedenen stationen mosaike von bulgakows welt entdecken. lesungen stehen dabei neben typographie, klangkunst und tanz.

die karten sind begrenzt! der kartenvorverkauf hat bereits in „der guten stube“ im hopfengarten 10 in mainz begonnen!

Wir freuen uns auf euren besuch
Euer schönschräges team

Teilen auf

übersicht

make-up workshop bei schönschräg | 24.07.2017

wir zeigen dir wie´s geht ...

weiterlesen

s.urban und a.wiederstein sind jetzt "master of color" | 03.07.2017

zwei farbspezialistinnen für mainz ...

weiterlesen

unsere puppen tragen wingenbach | 04.06.2017

eine berliner modedesignerin zeigt ihre raffinierten designs ...

weiterlesen

Achtung Servicethema! Färben erst ab 16 erlaubt! | 31.05.2017

die deutsche handwerkszeitung klärt auf ...

weiterlesen